Maria Elsbroek Hummel

Vidumstr. 1.

49492 Westerkappeln

Deutschland

Email: Info(at)physio-hummel.de

Telefon: +49(5404) 919 70 50

 

Geschäftsführerin: Maria Elsbroek Hummel
Steuernummer: 327/5911/0212
Inhaltlich verantwortliche gemäß § 6 MDStV:

Maria Elsbroek Hummel

Berufsbezeichnung: Staatlich anerkannte Physiotherapeutin
Anerkannt vom Regierungspräsidenten in Münster


Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Masseur- und Physiotherapeutengesetz MPhG:
http://www.ifk.de/informationen/

Datenschutzerklärung

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung bei uns in der Praxis und auf dieser Website ist:

Physiotherapie Hummel
Maria Hummel
Vidumstr. 1
49492 Westerkappeln

Entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung nutzen wir Ihre Daten ausschließlich so weit dies zur Ausführung unserer Arbeit und zur Betreibung dieser Webseite notwendig ist.

Wir als Praxis und Betreiber der Webseite haben den Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihr uns damit übermittelte Vertrauen auch vor der Umsetzung der DSVGO bereits sehr ernst genommen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Unser Anliegen als Praxis ist es, Ihnen die bestmögliche Behandlung für Ihre Gesundheit zukommen zu lassen. Zu diesem Zweck nutzen wir Ihre Daten innerhalb unserer Kundenkartei, um Sie für Terminvereinbarungen oder -verschiebungen erreichen zu können oder falls Sie uns um Kontaktaufnahme gebeten haben. Wir nutzen die Daten für die Vertragsabwicklung und zu Abrechnungszwecken. Selbstverständlich leiten wir Ihre Daten nicht an unberechtigte Dritte weiter.

Ihre Daten werden von uns nicht zu Werbezwecken genutzt.

Sollte eine Übertragung Ihrer Daten zur Ausführung unserer Arbeit notwendig sein, erfolgen diese selbstverständlich verschlüsselt nach den aktuellen technischen Möglichkeiten.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann auf die wir keinen Einfluss nehmen können. Ein lLückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden die Daten zur Verarbeitung an den Dienst Onlex weitergegeben. Die Daten werden verschlüsselt an den/die Server von https://www.onlex.de/ übertragen, dort zu einer E-Mail verarbeitet und dann an unsere E-Mail-Adresse zugestellt.

Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das Recht haben, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Selbsverständlich können Sie stattdessen jederzeit per E-Mail, persönlich oder telefonisch mit uns in Kontakt treten.

 

Server-Log-Dateien

Durch diese Internetseite möchten wir Ihnen vorab unsere Praxis vorstellen und das ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Einige Daten werden jedoch automatisch vom Provider gespeichert, darauf haben wir keinen Einfluss.

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website (GMX) automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist selbstverständlich jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt uns eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.